Der bisher beste Tag meines Lebens

Der 28jährige James denkt darüber nach wie er seine demenzkranke Mutter erlösen kann. Einst eine brillante, intelligente Krankenschwester vegetiert sie jetzt mit 56 in einem Pflegeheim in seiner Heimatstadt. Während er sie dort besucht und mit alten Freunden und seiner nicht so glanzvollen jugendjahren konfrontiert wird, versucht er eine unmögliche Entscheidung zu treffen. Ist ein Mord aus Liebe trotzdem ein Mord? Ist aktive Sterbehilfe ein Ausweg? Ein Roman über Würde, Menschlichkeit, Erinnerungen, Krankheit, Jugend und Alter. Gefühl- und respektvoll erzählt.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Buffalo
Buchdaten
Titel: Der bisher beste Tag meines Lebens
AutorIn: Ames, Greg
Kategorie: Roman / Erzählung von 2009
LeserIn: Aliena
Eingabe: 09.11.2020


Dieses Buch wurde 78 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste