Tampa

Die Ich-Erzählerin dieses Romans heißt Celeste Price, ist 26, Lehrerin, äußerst attraktiv, unglücklich verheiratet mit einem Polizisten und pädophil. Ihr Beuteschema sind 14jährige Schüler, die möglichst weit in ihrer männlichen Entwicklung zurück geblieben sind. Laut der Autorin ist das Buch als Satire auf aufsehenerregende Fälle wie den der 23jährigen Lehrerin Debra Lafave gedacht, die 2005 in Florida wegen Unzucht mit einem 14jährigen Schüler angeklagt worden war. Der Anwalt argumentierte damals, Lafave wäre zu hübsch für eine Gefängnisstrafe: Letztendlich wurde sie zu einer Bewährungsstrafe mit mehrjährigem Hausarrest verurteilt...

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Florida (State), Tampa, Clearwater (Florida)
Buchdaten
Titel: Tampa
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Faun
Eingabe: 08.12.2020


Dieses Buch wurde 89 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste