Der zweckmäßige Meyer

Eine weitere Auswahl von Hermann Löns sonntäglichen Kolumnen, die er für den Hannoverschen Anzeiger (Vorläufer der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung) unter dem Pseudonym Fritz von der Leine (später Ulenspiegel) schrieb: "Meyer schwärmt sehr für die Natur, oder vielmehr, wie er sagt, für Natur, und zwar aus verschiedenen Gründen. Einmal, weil dieser Sport billig ist, denn Meyer ist für das Billige; zweitens, weil er bekömmlich ist, denn Meyer ist für das Bekömmliche; drittens, weil Meyer eine bedeutende naturwissenschaftliche Bildung hat, denn er hat Primareife, ein Vergrößerungsglas, einem ziemlich richtig gehenden Laubfrosch und ist Mitglied des Kosmos."

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Hannover, Lüneburger Heide (allg.)
Buchdaten
Titel: Der zweckmäßige Meyer
Kategorie: Sonstiges von 1911
LeserIn: Faun
Eingabe: 31.12.2020


Dieses Buch wurde 55 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste