Kein Grund zum Lachen

Angus Wilsons komplexer Roman „No Laughing Matter“ schildert das Leben einer unkonventionellen Londoner Mittelklasse-Familie, den Matthews mit ihren sechs Kindern, zwischen den Jahren 1912 und 1967. Es gibt keine kausalverknüpfte Handlung, sondern aneinandergereihte Episoden, die sich immer wieder mit szenisch-dramatischen Dialogen in unterschiedlichen Dramenstilen abwechseln und oft parodiehaften Charakter haben. Zentrale Themen sind die Folgen verantwortungslosen Handelns und die Absurdität der historischen Zeitläufte.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London, Herefordshire, Oxford, St. Petersburg (Leningrad), Devon, Sunningdale, Tanger, Essaouira
Buchdaten
Titel: Kein Grund zum Lachen
AutorIn: Wilson, Angus
Kategorie: Roman / Erzählung von 1967
LeserIn: Faun
Eingabe: 02.01.2021


Dieses Buch wurde 59 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste