Haus aus Hauch

Vor allem mit seinem ersten Roman "The House of Breath" fand William Goyen (1915-83) einige Beachtung, hatte aber nie kommerziellen Erfolg und ist heute leider nur noch ein Fall für Antiquariate. Eine lyrische Prosa in der Nachfolge von Walt Whitman und William Faulkner, eine Kindheit zwischen texanischen Ölbohrtürmen und brennenden Kreuzen des Ku Klux Klan, eine Meditation über das Wesen von Identität und Herkunft, Erinnerung und Vergänglichkeit.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Texas (State), Trinity (Texas), Groveton, Shreveport, Dallas
Buchdaten
Titel: Haus aus Hauch
Kategorie: Roman / Erzählung von 1950
LeserIn: Faun
Eingabe: 14.02.2021


Dieses Buch wurde 171 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste