Savoy Blues

Swing-Musik in der Nazi-Zeit zu hören galt als subversiver Akt und war verboten. Savoy-Blues – nach einem Stück von Louis Armstrong ist dieses Buch betitelt, und aus diesem Swing-Stoff hat der Autor einen analytischen Krimi entwickelt: Ein Serienmörder geht gegen die damaligen Jugendlichen vor, Schüler und Studenten, Mädchen wie Jungs, die von dieser Musik begeistert waren.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Hamburg, Ostsee (allg.)
Buchdaten
Titel: Savoy Blues
Kategorie: Krimi / Thriller von 2009
LeserIn: HB
Eingabe: 04.05.2021


Dieses Buch wurde 44 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste