Winterspelt

An der deutsch-belgischen Grenze stehen sich im Oktober 1944, zwei Monate vor der sog. Ardennen-Offensive, deutsche und us-amerikanische Einheiten gegenüber. Um sinnloses Blutvergießen zu verhindern, will Major Dincklage sein Bataillon kampflos den Amerikanern übergeben… In seinem letzten Roman spielt Andersch durch, was hätte sein können: "Sandkasten: Geschichte berichtet, wie es gewesen. Erzählung spielt eine Möglichkeit durch." Jean Améry: "Und wer nicht begreift, daß es sich hier um den wesentlichsten Roman aus dem Zweiten Weltkrieg handelt, der habe so viel Einsehen, sein kritisches Handwerkszeug zu überprüfen."

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Winterspelt, Maspelt, Prüm, Schnee-Eifel (allg.), Ardennen (allg.), Bleialf, Sankt Vith, Apert (Berg), Berlin, Oranienburg, Sacrower See, Bloomington, Fargo, Georgia (State), Okefenokee Swamp, Savannah, New York, Oaxaca de Juárez
Buchdaten
Titel: Winterspelt
Kategorie: Roman / Erzählung von 1974
LeserIn: Faun
Eingabe: 11.05.2021


Dieses Buch wurde 221 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste