Der große Sommer

Sommer 1979: Frieder hat eine Fünf in Mathe und Latein und darf deshalb in den Ferien nicht mit seiner Familie ans Meer fahren, sondern bekommt vom strengen Großvater Nachhilfe zur Vorbereitung auf die Nachprüfungen. Keine guten Aussichten, doch dann lernt er die hübsche Beate im Freibad kennen und verliebt sich auf den ersten Blick... Eine Coming-of-age-Geschichte zum Wohlfühlen, geschrieben in einer biederen Sprache, die 200 Seiten lang langweilt, im letzten Drittel dann aber einige dramatische Wendungen nimmt.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Nürnberg
Buchdaten
Titel: Der große Sommer
Kategorie: Roman / Erzählung von 2021
LeserIn: Faun
Eingabe: 30.05.2021


Dieses Buch wurde 237 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste