Tagebuch eines sentimentalen Killers

Ein Hochgeschwindigkeitskrimi, auf 80 Seiten um die Welt, und letztendlich doch nicht ganz so sentimental: "Ja, es stimmte, ich liebte sie, aber anders konnte ich bei diesem letzten Auftrag nicht handeln. Ich war ein Killer, ein Profi, und Profis halten Arbeit und Gefühl streng auseinander."

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Mexiko City, Istanbul (Konstantinopel, Byzanz), Frankfurt am Main, Paris, Madrid
Buchdaten
Titel: Tagebuch eines sentimentalen Killers
Kategorie: Krimi / Thriller von 1997
LeserIn: Faun
Eingabe: 30.05.2021


Dieses Buch wurde 40 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste