Der Fluch des Hauses Dain

In Hammetts zweitem Roman wurden den Eheleuten Leggett Diamanten gestohlen. Der namenlose Ich-Erzähler, ein Detektiv der Versicherungsgesellschaft, soll in dem Fall ermitteln. Doch bald werden die Diamanten nebensächlich: Edgar Leggett tötet sich selbst, so scheint es zumindest. Bei einem Streit um einen Revolver stirbt auch Leggetts Ehefrau. Doch das sind nur die ersten beiden einer ganzen Reihe blutiger Todesfälle. Neben diesem immer undurchschaubarer werdenden Problem muss sich der Detektiv auch um die drogensüchtige Tochter der Leggetts kümmern, die Opfer einer obskuren Sekte wird…

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Kalifornien (State), San Francisco, Mexiko (allg.)
Buchdaten
Titel: Der Fluch des Hauses Dain
Kategorie: Krimi / Thriller von 1929
LeserIn: Faun
Eingabe: 04.08.2021


Dieses Buch wurde 93 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste