Jungfernmord

Als sich die Linnicher Herbergswirtin Edith im Frühjahr 1354 auf den Weg zur Burg Gripekoven macht, plant sie ihre geschäftstüchtige, aber säumige Magd zurück nach Hause zu holen. Doch sie kommt zu spät, das Mädchen ist tot. Obgleich sich die Belagerung der Burg anbahnt, bleibt Edith fest entschlossen, den Mörder ihrer Magd zu entlarven. Bald muss sie feststellen, dass der unerbittliche Feind nicht nur vor den Burgmauern lauert.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Linnich
Buchdaten
Titel: Jungfernmord
Kategorie: Historischer Roman von 2018
LeserIn: D.A. Hansen
Eingabe: 23.09.2021


Dieses Buch wurde 124 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste