Vasallenmord

Ein Gelübde gegenüber dem Allmächtigen sollte man nicht auf die lange Bank schieben. Aus Dankbarkeit, die Belagerung der Burg Gripekoven überlebt zu haben, treten die Linnicher Herbergswirtin Edith und ihr Mann Hanno im Herbst 1354 die Pilgerreise nach Aachen an. Sie freuen sich darauf, gemeinsam die berühmte Stadt zu erkunden. Doch unversehens geraten Edith und Hanno in einen perfiden Mordfall. Edith muss handeln. Wenn es ihr nicht gelingt, Hannos Unschuld zu beweisen, wird er sterben.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Aachen
Buchdaten
Titel: Vasallenmord
Kategorie: Historischer Roman von 2019
LeserIn: D.A. Hansen
Eingabe: 08.12.2021


Dieses Buch wurde 547 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste