Postkutsche nach Lordsburg

Die Novelle handelt von typischen Figuren des frühen Westerns. Undurchsichtige, eigenartige Charaktere, ruchlos wie scheinbar ehrbar, müssen auf einer Postkutschenfahrt durch Arizonas Grenzgebiet wegen der ständigen Gefahr eines Indianerüberfalls zusammenrücken. „Ringo", ein mitreisender Revolverheld, der als Gefangener seiner Strafe zugeführt werden soll, erweist sich zum Ende hin als Held der Geschichte.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Lordsburg
Buchdaten
Titel: Postkutsche nach Lordsburg
Kategorie: Roman / Erzählung von 1985
LeserIn: SB
Eingabe: 13.01.2022


Dieses Buch wurde 406 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste