Mord bei 45 Touren

Jean Lepras liebt die Sängerin Ève Faugères, die er auf dem Klavier begleitet. Deshalb ermordet Lepras den eifersüchtigen Ehemann seiner Geliebten, Maurice Faugères, den berühmten Schlagerkomponisten, der es selbst mit der ehelichen Treue nicht so genau nimmt. Die Polizei hat keinen Verdacht und glaubt an einen Autounfall, das perfekte Verbrechen. Doch dann erhalten die Komplizen Lepras und Ève auf mysteriöse Weise Schallplatten, auf denen die Stimme Faugères Beschuldigungen gegen die beiden andeutet… Der raffinierte Psychothriller „À coeur perdu“ wurde 1960 unter dem Titel „Meurtre en 45 tours“ verfilmt. Boileau/Narcejac schrieben das Drehbuch dazu.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Le Havre, Vincennes, La Baule
Buchdaten
Titel: Mord bei 45 Touren
Kategorie: Krimi / Thriller von 1959
LeserIn: Faun
Eingabe: 06.02.2022


Dieses Buch wurde 120 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste