Unerwartete Leidenschaft

Als Lord Slane, der große Staatsmann, im Alter von 94 stirbt, geht seine ganze Familie davon aus, dass ihm seine Witwe, die 88-jährige Lady Slane, bald folgen wird. Doch die denkt gar nicht daran: Kaum ist ihr Mann tot, trifft sie zum ersten Mal eigene Entscheidungen: Sie gibt ihr großes Haus mit Angestellten auf und mietet ein etwas heruntergekommenes Häuschen in Hampstead, in dem sie alleine mit ihrer Hausdame Genoux lebt und wenig standesgemäße Männerbekanntschaften pflegt. Ihre Kinder sind empört, ihre Urenkelin dagegen nimmt sich ein Beispiel an ihr und löst ihre Verlobung auf. Ein ironischer Roman über ungeahnte Freuden des Älterwerdens.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Unerwartete Leidenschaft
Kategorie: Roman / Erzählung von 1931
LeserIn: Faun
Eingabe: 21.03.2022


Dieses Buch wurde 455 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste