Warten auf Wunder

Seinen vierten Roman über den jungen italienischstämmigen Arturo Bandini, „Dreams from Bunker Hill“, diktierte der seit 1979 wegen einer Diabeteserkrankung erblindete und an den Rollstuhl gefesselte John Fante seiner Frau, kurz bevor er im Jahr 1983 starb. Zu diesem Zeitpunkt war aus dem einst vielversprechenden Autor längst ein vollkommen Unbekannter geworden, keines seiner Bücher war mehr im Handel erhältlich. Als John Fante im Sterben lag, war Charles Bukowski einer der regelmäßigen Besucher an seinem Krankenbett. Bukowski war zuvor in einer öffentlichen Bibliothek in Los Angeles zufällig auf ein Buch Fantes gestoßen. Erst nach Fantes Tod wurden - mit der Hilfe Bukowskis - mehrere weitere Romane und Erzählsammlungen (neu) veröffentlicht. - Arturo Bandini, ein erfolgloser Schriftsteller, verdient sich seinen Lebensunterhalt als Hilfskellner. Nachdem überraschend eine seiner Erzählungen von einer Zeitschrift angenommen wurde, bekommt er die Chance, Dr ehbücher für Hollywood zu schreiben. Doch als das einzige Drehbuch, das er verfassen darf, zu einem kitschigen Western umgeschrieben wird, verbietet Arturo die Verwendung seines Namens und provoziert seinen Rauswurf. Es folgen diverse absurde Abenteuer und furchtbare Demütigungen für den Möchtegern-Starautor, um letztendlich erneut in einem schäbigen, kleinen Hotelzimmer zu landen und wieder von vorn zu beginnen… - „John Fantes Romane gehören zum Besten, was die amerikanische Literatur je hervorgebracht hat.“ (Charles Bukowski) Konnte man bei der Lektüre der ersten drei Bandini-Romane noch glauben, dass diese als Inspiration für Bukowski gedient haben mögen, so muss man bei diesem späten vierten Roman eigentlich annehmen, dass sich Fante von Bukowski hat inspirieren lassen, so völlig anders ist der Stil dieses Spätwerks: Drastisch, grotesk, gnadenlos witzig und zutiefst traurig, fast genial.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Los Angeles, Santa Monica, Boulder, Denver, North Platte
Buchdaten
Titel: Warten auf Wunder
AutorIn: Fante, John
Kategorie: Roman / Erzählung von 1982
LeserIn: Faun
Eingabe: 08.04.2022


Dieses Buch wurde 278 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste