Das Narrenschiff

Katherine Anne Porter (1890-1980) war eine US-amerikanische Journalistin und Schriftstellerin. 1966 wurde sie für die Anthologie „The Collected Stories" mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. In ihrem einzigen Roman „Ship of Fools", an dem sie zwanzig Jahre lang arbeitete, reist eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Passagieren auf dem Dampfer „Vera" im Jahr 1931 von Mexiko nach Europa. Inspiriert wurde die Autorin durch eine Schiffsreise nach Europa, die sie ebenfalls 1931 unternahm, und durch die Lektüre von Sebastian Brants „Narrenschiff" aus dem Jahr 1494. In einem Interview mit The Paris Review erklärte sie: „Das menschliche Leben selbst ist ein einziges Chaos. Jeder behauptet seinen Platz, besteht auf seinen Rechten und Gefühlen, missversteht die Motive der anderen und seine eigenen. Niemand weiß vorher, wie das Leben, das er führt, endet, auch ich nicht - vergessen Sie nicht, dass auch ich ein Passagier auf diesem Schiff bin. Es sind kei neswegs nur die anderen, die die Narren abgeben! Mangel an Verständnis und Isolierung sind die natürlichen Lebensbedingungen des Menschen. Wir sind alle Passagiere auf diesem Schiff, doch wenn es ankommt, ist jeder allein." Als das Werk 1962 erschien, nannte es die New York Times den „Roman, auf den eine ganze Generation dreißig Jahre lang gewartet hat." Der Roman wurde sofort zum Bestseller und zum meistverkauften Buch der 60er Jahre in den USA, nicht zuletzt auch wegen Stanley Kramers Verfilmung von 1965 mit vielen Stars wie Vivien Leigh, Lee Marvin, Heinz Rühmann, Simone Signoret, José Ferrer und Oskar Werner.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Veracruz, Golf von Mexiko , Havanna, Atlantik (allg.), Santa Cruz de Tenerife, Vigo, Biskaya (allg.), Gijón, Boulogne-sur-Mer, Southampton, Ärmelkanal, Bremerhaven,
Buchdaten
Titel: Das Narrenschiff
Kategorie: Roman / Erzählung von 1962
LeserIn: Faun
Eingabe: 18.07.2022


Dieses Buch wurde 70 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste