Letzte Freunde

„Last Friends" ist der letzte Teil der Old Filth-Trilogie (nach „Old Filth" und „The Man in the Wooden Hat" – deutsch, warum auch immer, „Ein untadeliger Mann" und „Eine treue Frau"). Nachdem in den ersten beiden Teilen hauptsächlich die Geschichte des genialen Anwalts Edward Feathers („Old Filth" - Failed in London, Try Hongkong) und seiner Frau Elizabeth erzählt wurde, rücken im dritten Band die Nebenfiguren in den Mittelpunkt, v.a. Edwards großer Rivale Terry Veneering, der von allen unterschätzte und übersehene Kollege Fred Fiscal-Smith sowie Dulcie Willy, Witwe eines weiteren Anwaltskollegen und Nachbarin Edwards. - Handlungsorte und Zeitebenen wechseln wie gewohnt ständig aber gekonnt, offene Fragen der ersten beiden Teile werden auf originelle Art und Weise gefüllt, aber die Erzählkraft reicht nicht an die Qualität von „Old Filth" heran, der Roman ist aber trotzdem lesenswert.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Dorset, London, Tisbury, Teesside, Herringfleet, Brighton, Darlington, Liverpool, Lake District, Yorkshire (allg.), Yarm, Valletta, Whitby
Buchdaten
Titel: Letzte Freunde
AutorIn: Gardam, Jane
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Faun
Eingabe: 24.07.2022


Dieses Buch wurde 68 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste