Was tun? Eine altmodische Geschichte

Ein Herr im mittleren Alter macht sich mit dem Zug auf den Weg in die Stadt M., wo er heiraten will. Im Folgenden wird erzählt, wie es dazu kam. Als er sich schon längere Zeit mit einer Abhandlung über einen Philosophen des 19. Jahrhunderts herumplagt, trifft er in einer Kneipe unvermutet auf eine alte Schulfreundin, die ihn abschleppt, der Beginn chaotischer Verwicklungen… - „Eine Erzählung über das rasante und fragmentarische Leben der heutigen Intelligenz, absurd, giftig, komödiantisch und voller Sehnsucht nach einem anderen Leben, das, hätte man es denn, die Sehnsucht nach einem ganz anderen Leben aufkommen ließe.“ (Wagenbach Verlag)

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Norddeutschland (allg.), England (allg.), Türkei (allg.), Griechenland (allg.)
Buchdaten
Titel: Was tun? Eine altmodische Geschichte
Kategorie: Roman / Erzählung von 1984
LeserIn: Faun
Eingabe: 11.08.2022


Dieses Buch wurde 76 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste