Bad Walden

Auf dem Heimweg aus dem Frankreich-(Arbeits)Urlaub machen der Frankfurter Antiquitätenhändler Claus Jordan und seine Frau Susanne einen Abstecher in den kleinen, etwas heruntergekommenen Schwarzwald-Kurort Bad Walden. Ein schwerer Fehler, wie sich bald herausstellen soll, denn die dortigen Naturschönheiten tragen nicht umsonst Namen wie Höllen- und Hexental… - Den Stoff für diesen originellen Psychothriller hatte sich Rudolf Lorenzen (1922-2013) ursprünglich für einen TV-Krimi ausgedacht, der im November 1980 im ZDF ausgestrahlt wurde. Unzufrieden mit dem Film, schrieb Lorenzen das Drehbuch zu einem Roman um, der 1981 unter dem Titel „Grüße aus Bad Walden. Mord auf Super 8“ als Taschenbuch erschien. Anlässlich der Neuveröffentlichung sämtlicher Werke im Verbrecher Verlag zum 85. Geburtstag des Autors hat er seinen Roman radikal umgearbeitet, um das Thema der Bedrohung an einem beängstigenden Ort stärker zum Ausdruck zu bringen.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Schwarzwald (allg.), Frankfurt am Main, Darmstadt
Buchdaten
Titel: Bad Walden
Kategorie: Krimi / Thriller von 2008
LeserIn: Faun
Eingabe: 23.08.2022


Dieses Buch wurde 65 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste