Licht

Christoph Meckel erzählt eine leidenschaftliche Liebesgeschichte aus glücklichen Augenblicken des gemeinsamen Nichtstuns, Urlaube im Süden, langen Nächten und scheinbar endlosen Morgenstunden, Spaziergängen, Herumlungern auf Terrassen, in Cafés und verrauchten Kneipen.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Frankreich (allg.), Paris, Brüssel, London, Zacatecas, Catania, Caltanissetta, Berlin
Buchdaten
Titel: Licht
Kategorie: Roman / Erzählung von 1978
LeserIn: Faun
Eingabe: 24.08.2022


Dieses Buch wurde 62 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste