Betoninsel

April 1973: Der 35-jährige Architekt Robert Maitland rast auf dem Heimweg mit seinem Jaguar über die Londoner Autobahn, als ein Reifen platzt und er mit dem Wagen auf eine Verkehrsinsel geschleudert wird. Als er schwer verletzt wieder zu sich kommt, befreit er sich aus dem Wagen und versucht, an der Fahrbahn oberhalb der Böschung auf sich aufmerksam zu machen, doch niemand hält an. Allmählich muss er erkennen, dass sich ein längerer Aufenthalt in diesem Niemandsland abzeichnet. Als ein moderner Robinson Crusoe stellt er sich dem Überlebenskampf…

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Betoninsel
AutorIn: Ballard, J.G.
Kategorie: Roman / Erzählung von 1974
LeserIn: Faun
Eingabe: 11.09.2022


Dieses Buch wurde 38 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste