Das Ding auf der Schwelle

In der phantastischen Erzählung „The Thing on the Doorstep“ berichtet Daniel Upton, der Ich-Erzähler der Geschichte, bereits im ersten Satz, dass er seinen besten Freund Edward Derby erschossen hat, und behauptet trotzdem, kein Mörder zu sein. Edward hatte die mysteriöse Asenath Waite geheiratet und sich in der Folge immer mehr und in furchtbarer Weise verändert, eine unheimliche Macht hatte von ihm Besitz ergriffen...

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Massachusetts (State), Chesuncook, Portland (Maine)
Buchdaten
Titel: Das Ding auf der Schwelle
Kategorie: Roman / Erzählung von 1933
LeserIn: Faun
Eingabe: 05.01.2023


Dieses Buch wurde 42 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste