Wenn Geister sterben

John Sebastian Lafcadio ("womöglich der größte Maler seit Rembrandt") ist tot, aber sein Ruhm soll weiterdauern. Jedes Jahr wird ein hinterlassenes Bild enthüllt: Im achten Jahr ist Albert Campion unter der Gruppe von Familienmitgliedern und Freunden, als plötzlich die Lichter verlöschen und ein Mord geschieht.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Wenn Geister sterben
Kategorie: Krimi / Thriller von 1934
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 01.11.2006


Dieses Buch wurde 613 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste