Dämmerung über Birma

Inge Sargent ist die letzte Prinzessin der Shan und bis heute verehrt von ihrem Volk. Die junge Österreicherin landet mit ihrem birmesischen Ehemann im Hafen von Rangun und erfährt erst jetzt, dass ihr Mann Prinz des birmesischen Bergstaates Hispaw und Oberhaupt der Shan ist. Es ist nicht nur ein Märchen sondern die grausame Wirklichkeit der Birmesischen Militärdiktatur wird hier erzählt.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Myanmar (Burma) (allg.)
Buchdaten
Titel: Dämmerung über Birma
AutorIn: Sargent, Inge
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2006
LeserIn: Aliena
Eingabe: 04.11.2006


Dieses Buch wurde 972 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste