Fiesta

Um Jake Barnes, den im 1. Weltkrieg verletzten amerikanischen Journalisten sammelt sich ein Kreis von exzentrischen, ausschweifend lebenden Ausländern. Das Leben dieses Kreises ist zu einem strengen Zeremoniell erstarrt: Sport, Stierkampf, Jagd, Angeln, Liebe

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Pamplona, Burguete
Buchdaten
Titel: Fiesta
Kategorie: Roman / Erzählung von 1926
LeserIn: Ingenia
Eingabe: 13.11.2006


Dieses Buch wurde 1191 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste