Schneesterben

Im Winter war Klein-Roda ganz unter einer beschaulichen Schneedecke versunken gewesen, und auf den Straßen des Örtchens stritten sich die Leute mit ihren Schneeschaufeln über den rechten Umgang mit den Naturgewalten. Aber der Schnee verbirgt vor allem einen berühmten Kriegsreporter, der ermordet auf der Schotterstraße liegt. Ein neuer Fall für Bremer und Staatsanwältin Karen Stark, der gelöst zu sein scheint, bevor er überhaupt beginnt. Denn es gibt ein Geständnis, das allerdings in der Hauptverhandlung deutlich hörbar platzt.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Rhön, Frankfurt am Main
Buchdaten
Titel: Schneesterben
AutorIn: Chaplet, Anne
Kategorie: Krimi / Thriller von 2003
LeserIn: Monika
Eingabe: 17.11.2006


Dieses Buch wurde 954 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste