Phoenix Rising

Der Unfall im Kernkraftwerk Cookshire verändert Nyles Leben von Grund auf. Dabei haben sie und ihre Gran noch Glück gehabt, denn ihre Schaffarm ist bisher vom Fall-out verschont geblieben. Doch Gran hat Evakuierte aufgenommen: den 15-jährigen Ezra und seine Mutter. Nur widerwillig beginnt Nyle, sich um den strahlenkranken Ezra zu kümmern. Zu oft schon haben Menschen, die ihr nahe standen, sie verlassen. Deshalb läßt Nyle lieber gar niemanden mehr an sich heran. Doch sie überwindet sich - und entwickelt eine intensive Beziehung zu dem Jungen.Mit Nyles Hilfe findet Ezra seinen Lebensmut zurück. Er sieht sich als Phönix, der aus der Asche der Zerstörung zu neuem Leben emporsteigt. Doch dann holen die Folgen des Unfalls Nyle und Ezra ein . . .

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Cookshire
Buchdaten
Titel: Phoenix Rising
AutorIn: Hesse, Karen
Kategorie: Jugendbuch von 1997
LeserIn: Tigerente99
Eingabe: 02.08.2007


Dieses Buch wurde 833 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste