Die Herzensgabe

Mary Jago ist Ende zwanzig und glaubt in ihrem Leben noch nie etwas sinnvolles getan zu haben. Sie entschließt sich gegen den Willen ihres dominanten Lebensgefährten Knochenmark für einen Leukämiekranken zu spenden. Danach nabelt sich Mary nach und nach von Alistair ab, der dieses Vorgehen nicht billigen kann und will. Aber Mary geht ihren Weg und lernt den Empfänger ihrer Knochenmarkspende kennen und lieben. Doch dann erschüttert eine Mordserie ihr Viertel.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Die Herzensgabe
AutorIn: Rendell, Ruth
Kategorie: Roman / Erzählung von 1997
LeserIn: Herzogin
Eingabe: 10.08.2007


Dieses Buch wurde 840 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste