Ich habe ja gewußt, daß ich fliegen kann

Meine Güte. Die Frau kann erzählen! So mitreißend, so bewegend, so ehrlich (so scheint's jedenfalls) - immer wieder auch von ihrer bisweilen schmerzhaften Liebe zu Wien, ihrer Heimatstadt. Liebevoll und ohne Kitsch beschreibt sie die Ecken ihrer Jugend. Einfach schön. Und dann natürlich ihre spannenden "Ausflüge" zu Dreharbeiten nach München, Rom, Neapel. Oft nur kurze Anekdoten. Und doch liest sich das, was sie über ihre Reisen dorthin in den 60ern schreibt grade heute, wo man diese Orte als Tourist so gut kennt, sehr spannend. Ein echte Entdeckung und ein neues Lieblingsbuch.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Rom, Wien, München, Neapel
Buchdaten
Titel: Ich habe ja gewußt, daß ich fliegen kann
AutorIn: Berger, Senta
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2006
LeserIn: modmadl
Eingabe: 03.10.2007


Dieses Buch wurde 884 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste