Meine Kinderjahre

Fontane erkrankte schwer im Frühjahr 1892 und fühlte sich nicht mehr in der Lage, die Arbeit an seinem dichterischen Werk fortzusetzen. In dieser Leidensphase machte ihm sein Hausarzt den therapeutischen Vorschlag, seine Lebenserinnerungen zu schreiben. "Meine Kinderjahre" umfasst Fontanes erste zwölf Lebensjahre. Besondes anrührend ist die von Liebe und Humor durchdrungene Beschreibung des Vaters Louis Henry Fontane, Stadtapotheker zu Swinemünde.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Swinemünde
Buchdaten
Titel: Meine Kinderjahre
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1893
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 17.01.2008


Dieses Buch wurde 1206 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste