Nachtigall und Lerche

Klappentext: Nichts ist so schwierig wie der Anfang einer Liebe. Was sagst du als ersten Satz? Wie kommt es zur ersten Verabredung? Meint er (oder sie) eigentlich wirklich dich? Oder bildest du dir nur ein, dass da eine Geheimbotschaft an dich ginge? Das fragen sich Lisa Lerche und Philibert Rossignol. Er ist als Austauschschüler in ihrer Klasse. Sie lesen "Romeo und Julia". "Es war die Nachtigall und nicht die Lerche..." An der Stelle gucken sie sich an. Er, Rossignol, das heißt Nachtigall, und sie, die kleine Lerche - sind sie ineinander verknallt? Mehr noch: Ist das die große Liebe? Und was wird daraus, wenn er nach ein paar Wochen zurückmuss nach Frankreich?

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Harz (allg.)
Buchdaten
Titel: Nachtigall und Lerche
Untertitel: Oder Liebe ist Wahnsinn
Kategorie: Jugendbuch von 1998
Eingabe: 27.01.2008


Dieses Buch wurde 1582 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste