Das Gutenbergkomplott

Mainz im Jahr 1453. Gutenberg macht seine Erfindung des Drucks mit beweglichen Lettern.In dieser Zeit kommt der Jurist Thomas Berger nach Mainz, um eine Richterstelle anzutreten. Kurz darauf ereignen sich zwei Verbrechen in der Stadt, die offenbar in Zusammenhang mit Gutenbergs Erfindung stehen. Der Richter leitet die Ermittlungen ein und gerät dabei selbst in Lebensgefahr.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Mainz
Buchdaten
Titel: Das Gutenbergkomplott
Kategorie: Historischer Roman von 2006
LeserIn: Monika
Eingabe: 06.03.2008


Dieses Buch wurde 751 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste