Palast der Sehnsucht

In dem zweiten Teil der Kairoer Trilogie erzählt Nagib Machfus von Kamal, dem jüngsten Sohn des Patriarchen Abd al-Gawwad, der mit aller Kraft versucht, sich ein eigenes Leben aufzubauen. Heftig sind die Kämpfe mit dem autoritären Vater, schwer ist es zu akzeptieren, daß seine erste große Liebe unerwidert bleibt. Kamal gerät aus der Bahn, er beginnt durch die Weinstuben und Bordelle zu streifen...

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Kairo
Buchdaten
Titel: Palast der Sehnsucht
Kategorie: Roman / Erzählung von 1996
LeserIn: Aliena
Eingabe: 31.03.2008


Dieses Buch wurde 705 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste