Die böse Stunde

Ein Dorf in dem kolumbianischen Tropen: schwere Regenfälle, lähmende Hitze. Die Dorfbewohner werden aus ihrem eintönigen Leben gerissen weil nachts anonyme Schmähzettel an die Häuser von angesehenen Bürger geklebt werden. Familiengeheimnisse werden verraten, alte Feindschaften wieder neu geschürt, Ruf und Ehre zerstört. Ein Klima von Unsicherheit, Mißtrauen und Angst wächst heran.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Kolumbien (allg.)
Buchdaten
Titel: Die böse Stunde
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Aliena
Eingabe: 10.04.2008


Dieses Buch wurde 838 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste