Atem, Augen, Erinnerungen

Sophie ist zwölf Jahre alt, als sie ihr Heimatdorf in Haiti Hals über Kopf verlassen muß. Sie muß sich von ihrer geliebten Tante Atie trennen, die sie großgezogen hat, und sich auf eine völlig neue, komplizierte Welt einstellen: Sie soll nach New York zu einer fremden Frau - ihrer Mutter. Mit magischer Eindringlichkeit und emotionaler Intensität schildert Edwidge Daniticat den Werdegang der jungen Sophie, die vor allem eins lernen muß: sich selbst und ihren Ursprung zu verstehen.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Haiti (allg.)
Buchdaten
Titel: Atem, Augen, Erinnerungen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1996
LeserIn: krimtango
Eingabe: 01.08.2005


Dieses Buch wurde 1300 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste