Wind der Apokalypse

Mosambik zur Zeit des Bürgerkrieges. Die mit der Unabhängigkeit verknüpften Hoffnungen haben sich nicht erfüllt, das Dorf Mananga wird in den Untergang getrieben. Paulina Chiziane erzählt von Greueln, die Menschen einander zufügen, aber auch von denen, die ihre Würde und Menschlichkeit zu bewahren suchen. (Dorfname: Mananga; Anm. d. Red.)

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Mosambik (allg.)
Buchdaten
Titel: Wind der Apokalypse
Kategorie: Roman / Erzählung von 1997
LeserIn: krimtango
Eingabe: 01.08.2005


Dieses Buch wurde 1169 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste