Die Übersetzerin

Sammar, eine junge sudanesische Witwe, arbeitet als Übersetzerin im schotischen Aberdeen. Ihr Leben verläuft in ruhigen, zurückgezogenen Bahnen - fernab der Heimat, wo ihr Sohn bei der Schwiegermutter aufwächst. Alles ändert sich, als sie den Politologieprofessor Rae kennen lernt. Der Islamist bezeichnet sich selbst als Zyniker, hat zwei Ehen hinter sich, ein Alt-68-iger. Sammar weiß, was sie will, ihn heiraten, aber so nicht... Und er sagt nur: "Ich weiß nicht."

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Aberdeen, Karthoum
Buchdaten
Titel: Die Übersetzerin
Kategorie: Roman / Erzählung von 2002
LeserIn: krimtango
Eingabe: 01.08.2005


Dieses Buch wurde 1114 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste