2010

Im Oktober 2010 sieht sich Deutschland völlig überraschend einer unheimlichen Bedrohung ausgesetzt: Ein alles verschlingendes Band aus Nebel frisst sich von den ostfriesischen Inseln ausgehend hinein ins Land. Unter seinem Einfluss werden Menschen zu Monstern. Wissenschaftler und Politiker stehen dem beängstigenden Phänomen vollkommen ratlos gegenüber. Zur gleichen Zeit macht das Mädchen Lissy zu Hause in Sulzkirchen eine schaurige Entdeckung …..

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Nürnberg, Ruhrgebiet (allg.), Ostfriesland (allg.), Oberpfalz (allg.), Freystadt
Buchdaten
Titel: 2010
Untertitel: Denn Hass zieht dunkle Kreise
AutorIn: Prem, Ursula
Kategorie: Krimi / Thriller von 2008
LeserIn: Prem, Ursula
Eingabe: 08.09.2008


Dieses Buch wurde 931 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste