Seraphim

Nürnberg 1491 n. Chr.: Ein Mörder macht die Straßen und Gassen der Stadt unsicher. Scheinbar wahllos tötet er Menschen und bringt ihnen Schwanenflügel an. Als der Bruder der jungen Heilerin Katharina ermordet wird, wird sie in einen Strudel aus Gewalt gezogen.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Nürnberg
Buchdaten
Titel: Seraphim
Kategorie: Roman / Erzählung von 2008
Eingabe: 27.10.2008


Dieses Buch wurde 1034 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste