Die Sultanin

Das Osmanische Reich erreicht im 16. Jahrhundert den Höhepunkt seiner Macht. Das Tatarenmädchen Hürrem kommt in den Harem von Sultan Süleyman. Mit ihrer Intelligenz und Skrupellosigkeit erlangt sie bald Einfluss und Macht in einer Welt, die bis dahin den Männern vorbehalten war.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Istanbul (Konstantinopel, Byzanz), Rhodos, Magnesia am Sipylos, Konya, Amasya, Kappadokie
Buchdaten
Titel: Die Sultanin
Kategorie: Historischer Roman von 2002
LeserIn: Aliena
Eingabe: 12.11.2008


Dieses Buch wurde 890 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste