Wüste

Nour, der Nomadenjunge vom Stamm der Tuareg, begleitet seinen Stammes-Scheich auf der Flucht vor den Franzosen Anfang des 20. Jahrhunderts quer durch die Wüste - auf dem Weg in die Freiheit. Siebzig Jahre später bricht Lalla, aufgewachsen am Rande der Wüste nach Marseille auf um das große Glück zu suchen. Aber die innere Stimme ruft sie letztendlich in die Weiten der Sahara zurück.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Marseille, Sahara (allg.), Agadir
Buchdaten
Titel: Wüste
Kategorie: Roman / Erzählung von 1995
LeserIn: Aliena
Eingabe: 14.11.2008


Dieses Buch wurde 752 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste