Tea-Bag

Ein Einblick in die illegale Welt der Einwanderer. Die Suche nach einem Leben in Freiheit. Eine von ihnen nennt sich Tea-Bag, und ihr Ziel ist Schweden. Die junge Frau aus Afrika und ihre Freundinnen Tanja und Leyla aus Russland und dem Iranleben illegal in Schweden. Der Zufall bringt sie mit einem gefeierten Lyriker zusammen, dem sie nach und nach ihre Geschichten erzählen ...

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Stockholm, Russland (allg.), Göteborg, Sudan (allg.), Iran (allg.)
Buchdaten
Titel: Tea-Bag
Kategorie: Roman / Erzählung von 2003
LeserIn: Aliena
Eingabe: 16.11.2008


Dieses Buch wurde 878 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste