Töchter des Himmels

Die Geschichte von vier Frauen, die während des zweiten Weltkriegs aus Rotchina in die USA geflohen sind, um sich in San Francisco eine neue Existenz aufzubauen. Und die Geschichte ihrer vier Töchter, die nicht viel von Traditionen halten, scih aber der Magie des alten China nicht ganz verschließen können.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
San Francisco, Shanghai, Kanton (Guangzhou), Guilin, Chongqing
Buchdaten
Titel: Töchter des Himmels
AutorIn: Tan, Amy
Kategorie: Roman / Erzählung von 1989
LeserIn: Aliena
Eingabe: 18.11.2008


Dieses Buch wurde 808 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste