Der Tanz des Leoparden

Seit ihrer ersten Reise in den Kongo, ins Herz Afrikas, ist Lieve Joris von diesem Land fasziniert. Sie trifft Menschen, die trotz der korrupten Diktaturen und der Bürgerkrieg einfallsreich und optimistisch den Alltag trotzen. Eine Hommage and die einzigartige Schönheit und Atmoshäre dieses Landes.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Kinshasa, Kisangani, Gbadolite, Boende, Bokote, Manono, Mbandaka
Buchdaten
Titel: Der Tanz des Leoparden
AutorIn: Joris, Lieve
Kategorie: Reisebericht von 2004
LeserIn: Aliena
Eingabe: 19.11.2008


Dieses Buch wurde 652 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste