Briefe aus Badgad

Die Autorin verbrachte in den Sechziger Jahren 3 Jahre in Bagdad.Ihr Mann arbeitete in der Deutschen Botschaft.Während dieser Zeit schreibt sie Briefe an ihre Mutter in Deutschland.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Bagdad
Buchdaten
Titel: Briefe aus Badgad
Kategorie: Roman / Erzählung von 2003
LeserIn: bruehwuerfel
Eingabe: 08.08.2005


Dieses Buch wurde 717 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste