Kindheit in Kirgisien

Tschingis Aitmatow schreibt über seine Kindheit und Jugend in Kirgisien, wie das Leben dort durch den Krieg und die Sowjets beeinflusst wurde. (Orte: Grosnoje, Dshijda, Pokrowka, Kirgisien, Dshambul (Kasachstan?))

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Moskau, Kirgisien (allg.), Kasachstan (allg.)
Buchdaten
Titel: Kindheit in Kirgisien
Kategorie: Roman / Erzählung von 1999
LeserIn: bruehwuerfel
Eingabe: 08.08.2005


Dieses Buch wurde 721 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste