Nur eine Frau

Die manchmal etwas unstrukturiert, aber äußerst lebendig geschriebenen und spannend lesbaren Erinnerungen der Frau des Schriftstellers Lion Feuchtwanger, über ihr Leben mit der Münchner Bohème vor und nach dem 1. Weltkrieg, die Theaterwelt zum Ende der 20er Jahre in Berlin, ihre Reisen in südliche Länder, schließlich ihre Flucht über Südfrankreich und Portugal nach Amerika während der Nazi-Zeit und ihre Bekanntschaften mit der Crème der deutschen Emigranten.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, London, Marseille, Monte Carlo, New York, Nizza, Paris, Rom, Südfrankreich (allg.), Schweiz (allg.), München, Marokko (allg.), Rügen, Capri, Sizilien (allg.), Neapel, Kuba (allg.), Portugal (allg.), Tunesien (allg.), Dubrovnik, Kalabrien (allg.), Bandol, Sanary-sur-Mer, Pietra Ligure, Biarritz, Sankt Anton am Arlberg, Arizona (State)
Buchdaten
Titel: Nur eine Frau
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1983
Eingabe: 24.02.2009
Kurzbeschreibung
Taschenbuch


Dieses Buch wurde 1400 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783784418766
» zurück zur Ergebnisliste