Der Name der Welt

Michael Reed, 50, der seit Jahren um seine bei einem Autounfall ums Leben gekommene Frau und Tochter trauert, sucht nach einem Neuanfang. Er trifft auf eine junge Frau, Stripteasetänzerin. Aber auch hier findet er nicht sein Glück. Eine bei Denis Johnson typische "aussichtslose Figur".

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Riverside (New Jersey)
Buchdaten
Titel: Der Name der Welt
Kategorie: Roman / Erzählung von 2007
LeserIn: Lesedame
Eingabe: 20.07.2009


Dieses Buch wurde 823 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste