Dichtung und Wahrheit

Es beginnt mit dem Ende von Goethes Studienzeit in Straßburg, er schreibt an seiner Dissertation; seine Liebe zu Friederike von Sesenheim geht zu Ende. Sein erstes Schauspiel "Götz v. Berlichingen" entsteht. In Wetzlar lernt er Charlotte kennen und verarbeitet diese Erfahrungen im "Werther". Das Buch endet mit der Entstehung des "Egmont" und seiner Berufung nach Weimar.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Heidelberg, Zürich, Frankfurt am Main, Mannheim, Offenbach, Straßburg, Wetzlar, Sessenheim, Bad Ems, Schweiz (allg.)
Buchdaten
Titel: Dichtung und Wahrheit
Untertitel: 3. und 4.Teil
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1831
LeserIn: Lesedame
Eingabe: 30.07.2009


Dieses Buch wurde 1083 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste